home > news
30.06.2017

Minister Thomas Drozda und Bundestheater-Holding Geschäftsführer Christian Kircher stellen Martin Kusej als designierten Burgtheaterdirektor ab 2019/20 vor



Druckversion
als Text versenden
externe Links
[ > Wiener Staatsoper ]

"Ich freue mich, dass der wichtigste Regisseur des Landes endlich die bedeutendste Bühne der Republik führen wird und sich seiner Lebensliebe, dem Burgtheater, widmen kann", eröffnet Minister Drozda die heutige Pressekonferenz im Bundeskanzleramt. Er spricht seinen Dank an Karin Bergmann und Thomas Königstorfer für die hervorragende Führung des Hauses. In diesem Zusammenhang gibt er bekannt, dass Thomas Königstorfer als kaufmännischem Geschäftsführer für weitere fünf Jahre verlängert wird. Und weiter zu Kusej: "Ich schätze Martin Kusej seiner ästhetischen Vision, seiner kritischen Reflexion und seiner klaren Haltung wegen. Ich bin überzeugt davon, dass sich diese klare Haltung auf der Bühne wiederfinden wird", so Drozda.

Bundestheater-Holding Geschäftsführer Christian Kircher spricht von einem "energie- und arbeitsintensiven Auswahlprozess“ in dessen Zuge mit sieben von insgesamt elf Kandidaten Gespräche geführt wurden. "Ich freue mich wirklich, dass Martin Kusej heute hier steht."

Martin Kusej hält seine Freude mit den Worten fest: "Ich bin Österreicher und deshalb ist es ein besonderer Job, Burgtheater-Direktor zu werden". Er bekenne sich klar zum Ensembletheater, zur österreichischen Dramatik (Grillparzer, Schönherr, Schmalz...und darüber hinaus) und möchte "ein gutes Theater noch besser zu machen." "Mein Haus maximal weiterbringen", ist Kusejs Devise, "Ich habe Spaß daran, wenn andere Regisseure an meinem Haus erfolgreich sind". Er selbst wolle eine Inszenierung pro Spielzeit am Haus gestalten.

 

 

 

 
Adressen und Anfahrt
Allg. Kartenverkauf
Internet-Kartenverkauf
bundestheater.at-CARD
english information

 Schnellsuche Spielplan

 GO
 
Erw. Spielplansuche
Volltextsuche
Persönliches Service
Persönlicher Kalender
Newsletter
Newsletter anmelden
Einstellungen verwalten

Pressezentrum
anmelden

Kontakt
AGB
Info nach § 5 Abs. 1 ECG
Impressum