Seiteninhalt

Die Österreichischen Bundestheater trauern um Brigitte Bierlein

Bundestheater-Holding

Dr. Brigitte Bierlein hat - nach ihren Verdiensten um die Republik Österreich - seit September 2020 als Vorsitzende des Aufsichtsrats die Bundestheater-Holding an maßgeblicher Stelle begleitet und dabei ihr Wissen sowie ihre langjährige Erfahrung in öffentlichen Ämtern eingebracht. In Zeiten mit enormen gesellschaftlichen Herausforderungen hat Dr. Bierlein die Österreichischen Bundestheater mit Besonnenheit und Professionalität und bis zuletzt mit unermüdlichem Einsatz unterstützt.

„Brigitte Bierlein hat die Funktion als Aufsichtsratsvorsitzende der Bundestheater-Holding mit Sachverstand und Umsicht erfüllt. Ihr Herz schlug für die Schönheit der Künste, was sie mit ihrer regen Teilnahme am kulturellen Geschehen auch abseits der Bühnen bewies. Sie hat sich mit großer Leidenschaft für das Wohl der Österreichischen Bundestheater eingesetzt.“, so Christian Kircher, Geschäftsführer der Bundestheater-Holding. „Mit Brigitte Bierlein verliert die Kultur in Österreich nicht nur eine professionelle Begleiterin, sondern auch einen Menschen mit großer Empathie. Sie wird uns als Vorbild in Erinnerung bleiben. Wir sind Brigitte Bierlein zutiefst dankbar.“