Seiteninhalt

Premiere: Die Zauberflöte

Volksoper Wien

Neuinszenierung von Henry Masons und musikalische Neueinstudierung unter der Leitung von Anja Bihlmaier

Mozarts „Die Zauberflöte“ ist kollektives Kulturerbe und die meistgespielte Oper überhaupt. Sie vereint in sich Zaubermärchen und Erziehungsroman, Freimaurersymbolik und die Tradition des Wiener Vorstadttheaters aus dem 18. Jahrhundert. Voll von archetypischen und ästhetischen, historisch-politischen und interkulturellen Bezügen, setzt diese Neubetrachtung die „Zauberflöte“ in aktuelle Kontexte und Diskurse. 

Mehr erfahren