Seiteninhalt

Premiere von Hector Berlioz' "Les Troyens" am 14. Oktober 2018

Wiener Staatsoper

Nach fast 40 Jahren kehrt Hector Berlioz’ Grand Opéra in fünf Akten in der Produktion von David McVicar und unter der musikalischen Leitung von Alain Altinoglu zurück auf die Bühne des Hauses am Ring.

Hector Berlioz’ "Les Troyens" zählt zu den größten Musiktheaterwerken der gesamten Operngeschichte. Monumental sind die Anforderungen, die dieses Werk an jedes Opernhaus stellt – alleine schon, was die Besetzung angelangt. Kein Wunder, dass "Les Troyens" nur selten auf den internationalen Spielplänen steht und kein Wunder, dass Aufführungen stets Festspielcharakter haben. Basierend auf der Aeneis des Vergil formte Berlioz mit seiner Oper ein Werk, das, wie der Titel bereits signalisiert – die Trojaner in den Mittelpunkt der Handlung stellt. Nach fast 40 Jahren steht die Oper nun wieder auf dem Spielplan der Wiener Staatsoper.

Mehr erfahren