Seiteninhalt

Pressegespräch der Bundestheater-Holding am 12. Februar 2021

Bundestheater-Holding

Mag. Christian Kircher, Geschäftsführer Bundestheater-Holding, präsentiert den Geschäftsbericht der Österreichischen Bundestheater der Saison 2019/20

Die Bundestheater-Holding hat heute ihren Geschäftsbericht der Saison 2019/20 veröffentlicht.

Nichtfinanzielle Kennzahlen

Bis zur Schließung der Theater im März 2020 waren die Österreichischen Bundestheater auf dem Weg in eine erfolgreiche Spielzeit, sowohl in künstlerischer als auch wirtschaftlicher Hinsicht. Insgesamt 843.029 Besucherinnen und Besucher (Vorjahr 1.354.756) in 1.008 Vorstellungen (Vorjahr 1.677) wurden in der verkürzten Spielzeit von sechs Monaten verzeichnet. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden auch sehr erfreuliche Sitzplatzauslastungen erreicht, diese betrug für das Burgtheater 80,50 %, für die Wiener Staatsoper 98,59 % und für die Volksoper Wien einen Höchstwert von 89,47 %.

>>> mehr