Seiteninhalt

Stellenausschreibung: (Senior) Controller (m/w/d)

Bundestheater-Holding

Bundestheater-Holding GmbH

Die Bundestheater-Holding GmbH, die zur Gänze im Eigentum des Bundes steht, ist Alleineigentümerin der drei Tochtergesellschaften Burgtheater GmbH, Wiener Staatsoper GmbH und Volksoper Wien GmbH sowie Mehrheitseigentümerin der ART for ART Theaterservice GmbH. Die Subvention, die der Bundestheater-Holding und den Bühnengesellschaften von der Republik Österreich zur Verfügung gestellt wird, ist die finanzielle Grundlage für die Erfüllung des kulturpolitischen Auftrages. Die Grundsätze der Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit sind daher bestimmend für unser Handeln.

Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt einen

(Senior) Controller (m/w/d)

In enger Abstimmung mit der Geschäftsführung der Bundestheater-Holding umfasst Ihr Tätigkeitsbereich folgende Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung durch strategisches Konzerncontrolling
  • Mitarbeit bei der Planung und Budgetierung
  • Aufbereitung und Interpretation von Berichten der Tochtergesellschaften
  • internes und externes Reporting (Erstellung der laufenden Quartalsberichterstattung, Liquiditätspläne, Hochrechnungen)
  • Mitwirkung beim Jahresabschluss und Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Prozessen und Softwarelösungen
  • Ansprechpartner für externe Prüfer und Behörden

Idealerweise bringen Sie folgende Qualifikationen für diese Position mit:

  • Abgeschlossenes Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Controlling/Rechnungswesen oder vergleichbares Studium
  • Erfahrung im Controlling eines großen Unternehmens
  • Ausgeprägte analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigenständigkeit, Zielorientierung und Durchsetzungsstärke
  • Anwenderkenntnisse der gängigen MS Office Programme sowie SAP R/3 (FI/CO)
  • Selbstbewusstes, kommunikationsstarkes Auftreten
  • Interesse für die Besonderheiten von Bühnengesellschaften

In dieser Position lernen Sie den weltgrößten Theaterkonzern kennen. Wir bieten zudem flexible Arbeitszeiten in Gleitzeit, einen öffentlich sehr gut erreichbaren Arbeitsplatz in zentraler Lage Wiens sowie eine interessante Position in einem motivierten und kollegialen Team.

Für diese Position wird ein Bruttojahresgehalt von € 56.000,- geboten. Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikationen individuell vereinbart.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen z.H. Frau Mag. Annamaria Šikoronja-Martines, Bundestheater-Holding GmbH, Goethegasse 1, 1010 Wien, annamaria.sikoronja-martines@bundestheater.at