Page content

Premiere am 10. Feburar: The Gershwins' Porgy and Bess (Konzertante Aufführung)

Volksoper Wien

Unter der Leitung von Joseph R. Olefirowicz, u. a. mit Melba Ramos, Ray M. Wade Jr. sowie den Hausdebütanten Morris Robinson und Lester Lynch.

Die Geschichte des Bettlers aus der Catfish Row und seiner Angebeteten ist ein Meilenstein der Gattung und als Amerikas bedeutendste Oper wohl bis heute nicht übertroffen worden. Die konzertanten Aufführungen ist nach einem Gastspiel 1952 und einer Eigenproduktion 1965 das dritte Lebenszeichen der „Folk Opera“ an der Volksoper. Hits wie „Summertime“ und „I Got Plenty O' Nuttin“ sind zu absoluten Klassikern des Jazz geworden.

Mehr erfahren